Sprich, wenn's wehtut !

Le Siècle des Lumières sombres.

Mirrorbunker
(...) Gleichzeitig dürfen wir nicht aufgeben. Wir müssen auf die Aufklärung setzen. Wir müssen die Mechanismen der Demokratie erklären. Immer wieder. Jeden Tag. Wir dürfen nicht darauf setzen, dass die Leute es schon verstehen, wenn sie die Fakten sehen. Das ist mühsam und nervig. Aber es ist der einzige Weg. Die Aufklärung hat dieses Mal verloren. Sie wird weiter bedroht. Sie kann nur durch mehr Aufklärung gerettet werden. Es geht jetzt um die Zukunft von Deutschland, von Europa. Wir müssen zusammenstehen.

Correctiv.org am 11.9.2016

Die Aufklärung hat schon längst verloren.

Die letzten 20 Jahre:
Das bevormundende Verschweigen vieler Sinnzusammenhänge von Seiten der ÖR-Medien. Das reflexhafte: „Seht her, DAS sagen sie Euch nicht“ der Populisten von Rechts und Links in ihren Medien. Das Ressentiment als „Haltung“ gegenüber „denen da oben.“

Kognitive Dissonanzen bei Naivlingen: “Wenn der Migrant als solcher gut ist, kann nicht sein, dass Vergewaltiger, Terroristen, Kriminelle darunter sind.“ Wenn doch… brennen Sicherungen durch und es wird geleugnet oder zur AFD gelaufen..

Islam Ist Frieden. Dummheit ist klug. Religion wahrhaftiger als Wissenschaft.
2+2= 5. Merkel ein Reptiloid. Das lustige Wort „post-faktisch“ ist erst jetzt in aller Munde. Das, was es bedeute schon lange in den Hirnen.

Leider haben es Rechte zuerst kapiert: Der ohnehin unterkomplexe Rechts-Links-Dualismus des 19. & 20. Jahrhunderts funktioniert in einer vernetzten, globalisierten Welt nicht (mehr) als Framework für politische & wirtschaftliche Entscheidungen.

Da die Eliten (aufgeklärt und eher linksliberal) so etwas wie das Ende der Geschichte ausgerufen haben, werden unterschwellige Strömungen in den Gesellschaften, uralt und leider immer noch intakt, übersehen, ignoriert oder kleingeredet. Futter für Trump. Für LePen. Wilders. Orban. Erdogan. Putin.

Das könnte jetzt, dank Trump, vorbei sein.

Neue Hybride verschiedener Manipulationstechniken sind entstanden.
Das alte Nebelbombenwerfen der Sovietpropaganda, gemischt mit Brainstorming-Output der politischen Think-Tanks , verfeinert mit den Mechanismen des Marketings und dem nervösen Lauffeuer der Social-Media bringt eine unheilvolle Dynamik in Schwung: Zugehörigkeit zu einer Peergroup ist nur noch über Scheuklappen zu haben, wer frei denkt ist allen verdächtig.

Andererseits…

Vielleicht sehen wir hier und heute tatsächlich nur das Rückzugsgefecht alter weisser Männer & Frauen.

Vielleicht aber auch eine Zukunft nach dem Geschmack von Peter Thiel und Curtis Yarwin. Über letzteren gibt es seltsamerweise noch keinen Wikipedia-Artikel auf Deutsch.
Von seinesgleichen und seiner Bewegung „Dark enlightment“ sollte man Notiz nehmen, das hilft vor allzu großem Überraschtsein.

Die Aufklärung als Begriff hat vielleicht nicht verloren.
Sie wird um-ge-brandet und ist jetzt einfach
„dunkel“. Perfides Paradoxon.

„This is a wake up call to Silicon Valley. Our bubble is a lot less influential than we think.“

Tweet von Tinder Manager Jeff Morris zu Trumps Wahlsieg.

„Of course empire works. Conquest works. It has worked for the entire course of human history. It is not only effective, it is profitable.“

Curtis Yarwin

Schlagwörter: , , , , , , , , | Abgelegt in Allgemein,sad news,science-friction,société général

Mondnacht.

crevettes by night

Schlagwörter: | Abgelegt in Allgemein,darlinks

Mademoiselle Milou est d’accord!

miloudac

Ich schreibe gerade verdammt wenig – aber der Hund meint, es ist gut so.

Schlagwörter: , , , , | Abgelegt in Allgemein,lieblinks

This one is for Europe.

One of my alltime faves.

| Abgelegt in Allgemein,lieblinks,sfx,wortsport

Inspiration.

Schlagwörter: , , , | Abgelegt in Allgemein,lieblinks,science-friction,société général,wortsport

Die Strasse kenn ich.

Schlagwörter: , , | Abgelegt in Allgemein,lieblinks,sfx,wortsport

Encore.

charb | Abgelegt in Allgemein,sad news,société général

Der Rant zum neuen Jahr!

changenow
by banksy

„Ihr könnt an alles glauben, von mir aus auch an Steine, solange ihr sie nicht auf mich werft.“
(Wafa Sultan an erregten Hassprediger)

Die „freie“ Welt muss langsam Abschied von der offensichtlichen Doppelmoral im Umgang mit dem Rest der Welt, insbesondere mit Diktaturen nehmen. Und die Bevölkerungen der rund 40 (von 190) freien Ländern sollte sich vergegenwärtigen, dass, wenn nicht endlich rough & tough gegengesteuert wird, die Unfreiheit siegt. Und mit ihr Gewalt, Dummheit, Menschenverachtung, Tierverachtung und auch nicht zu vergessen Humorverachtung. Wir sind schon fast da.

Die Schwachköpfe der extremen Rechten reiben sich überall die Hände.

Wieso schafft es die NATO & Russland & sonstwer nicht, Phänomenen wie ISIS, Taliban etc. mit aller gebotenen Härte (und auch Grosszügigkeit gegenüber den von ihnen gebeutelten Völkern) in kürzester Zeit den Garaus zu machen?

Wieso unterstützen wir die Saudis, die Russen den Iran, und der DFB Helene Fischer? Was soll der ganze Scheiss?

Warum besetzt nicht eine Allianz aus NATO, Russland & China die arabische Welt und sorgt in einem ersten Schritt für Ruhe?
Oder zumindest Saudi-A. & Iran?

Wie kommt jemand wie Trump auch nur in die Nähe einer Präsidentschaftskandidatur?

Wieso liefern wir Waffen an die Feinde der Freiheit, des Rechts und des Fortschritts?

Was soll endloses Wachstum? In der Natur heißt das: Krebs.

Weshalb wäscht keiner den Religiösen gleichwelcher Richtung den Kopf?

Es muss sich vieles grundsätzlich ändern, damit es mit unserer Spezies nochmal voran geht.

Man muss wirklich kein Prophet sein um zu wissen:

2016 geht’s wieder rund. So oder so.

Schlagwörter: , , , , , | Abgelegt in Allgemein,sad news,science-friction,société général

Ici wählt man braun.

IMG_5059

Bon jour. Und zwar zu 47,93%.
Hier genaueres.

Schlagwörter: , , | Abgelegt in Allgemein,sad news,société général

Tomorrow people


| Abgelegt in Allgemein
Nächste Seite »